Schwangerschaftsgymnastik

Die Gymnastik beugt Schwangerschaftsbeschwerden vor bzw. lindert sie. Neben moderater Ausdauer steht vor allem die Gymnastik und Haltungsarbeit mit Rücken -, Beckenboden- und Atemübungen im Vordergrund. Dies sorgt neben Wohlbefinden, einem stabilen Kreislauf auch für Vertrauen den eigenen Körper, sowie gute Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Babys. Das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und – bluthochdruck sinkt.
Die Schwangerschaftsgymnastik bereitet Sie auf die körperliche Belastung bei der Geburt vor, verschiedene Übungen werden Ihnen als Geburts- und Gebärpositionen im Kreißsaal wieder begegnen.
Auch nach dem Geburtsmarathon erholen sich Frauen mit höherer Leistungsreserve schneller. Die Muskeln der Körpermitte erfahren eine schnellere Stabilität, in der Rückbildung kommt es bei aufgebaute Muskulatur zu einem schnelleren Trainingserfolg.


Kursleiterinnen

  • Michaela Gerster, Hebamme

Kursumfang

  • 5 Termine à 60 Minuten
    in der Regel Donnerstagmorgen

Kursgebühr

  • kann direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Termine und Anmeldung

  • Erika Fischer, Tel. 07361-64290